top of page

Hamburgs zweites Cotidiano eröffnet in Winterhude

Neuer Lifestyle-Hotspot für genussvolles Essen direkt am Wasser.
München/Hamburg, 23. Februar 2023 – Winterhudes Flaniermeile bekommt ein neues Lifestyle-Restaurant: Am Mühlenkamp bietet Hamburgs zweites Cotidiano ab dem 23. Februar von morgens bis spät abends eine große Auswahl von Speisen, abgestimmt auf jede Tageszeit. Die große Vielfalt bedient dabei jeden Ernährungsstil, ganz gleich ob Allesesser, vegetarisch oder vegan. Allen Gerichten gemeinsam ist aber, dass sie aus hochwertigsten Zutaten, viele in Bio-Qualität und immer frisch zubereitet sind. Im Innenbereich des Cotidiano Mühlenkamp fühlen sich – nicht zuletzt aufgrund der motivierten, freundlichen Mitarbeiter und des Wohlfühlambientes – bis zu 68 Gäste gleichzeitig willkommen. Dank der außergewöhnlichen Lage am Osterbekkanal können zudem weitere 58 Personen auf der Terrasse des neuen Hotspots direkt am Wasser Platz nehmen.


„Der Mühlenkamp ist eine ganz besondere Flaniermeile. Besonders in den Sommermonaten bekommt die gastronomische Szenemeile den Charme einer kleinen Küstenstadt Südfrankreichs. Hier ein Restaurant direkt am Wasser zu führen, ist der Traum eines jeden Gastronomen“, freut sich die erfahrene Gastgeberin Sarah Hornemann, die zuvor ein Restaurant der Ratsherrn Brauerei geleitet und bereits die fünfmonatige Umbauphase des neuen Cotidiano begleitet hat. Dass die Location wirklich außergewöhnlich ist, bestätigt auch Inhaber Navid Saidi. Er ist nicht nur seit langem Teil der Gustoso Gruppe, sondern als Gründer der italienischen Restaurantkette Ciao Bella sowie von weiteren Restaurantkonzepten in Hamburg mit dem dortigen Gastronomie- und Immobilienmarkt bestens vertraut.


Qualität und Genuss für Alle

Das Cotidiano Mühlenkamp startet mit einer brandneuen Speisekarte, die letztes Jahr intensiv überarbeitet wurde. Hier stehen zu jeder Tageszeit die passenden Gerichte zur Wahl, über die Hälfte davon vegetarisch oder vegan. So gibt es täglich bis 16 Uhr Frühstück mit beliebten Klassikern wie Rühreivariationen, Birchermüsli oder Pancakes, aber auch mit Hummusbrot, Tofuscrambler oder frisch gemixten Smoothies. Mittags können die Gäste neben einer regelmäßig wechselnden Mittagskarte auch warme und kalte Bowls genießen, die sich mit zahlreichen Extras auf persönliche Vorlieben anpassen lassen. Für den Abend locken außergewöhnliche Pasta-Kreationen, Deluxe Sandwiches oder Flammkuchen, ergänzt um eine extra für Winterhude entwickelte Barkarte: Neben bekannten Klassikern finden sich darauf auch Trend-Getränke wie der Chandon Garden Spritz, der Champagner mit Orangenbitter kombiniert.


Ein Ort zum Wohlfühlen – auch für die Mitarbeiter

Eine angenehme Atmosphäre vermittelt, wie auch bei den weiteren Restaurants der Marke, die Einrichtung mit vielen Naturmaterialien und gedeckten Farben. Großformatige Bilder anden Wänden sorgen außerdem dafür, dass sich Gäste heimisch fühlen: Sie zeigen Motive aus der direkten Nachbarschaft des Restaurants. „Ich möchte im Cotidiano Mühlenkamp am liebsten morgens, mittags, abends – jeden Tag – Gäste empfangen, die irgendwann mehr als nur Stammgäste werden“, erklärt Sarah Hornemann ihre Motivation. „Wir möchten sie überzeugen: durch ein perfektes Erlebnis, ein unkompliziertes, aber qualitativ hochwertiges Speiseangebot und ein Top-Team aus der Nachbarschaft. So werden Gäste zu Freunden und gehören – genau wie mein Team – zur Cotidiano-Familie, die immer weiterwächst. Das ist es, was mich antreibt und was mich glücklich macht“, so die Gastronomin.

Dazu passt, dass Cotidiano grundsätzlich auf einen respektvollen, wertschätzenden Umgang mit Umwelt, Mensch und Tier setzt, um einen Beitrag zu einer nachhaltigeren, gesünderen und faireren Gesellschaft zu leisten. Dies beinhaltet selbstverständlich eine hohe Wertschätzung für die Mitarbeitenden, die sich in entsprechend guten Arbeitsbedingungen niederschlägt: Bei Cotidiano gehört nicht nur das Trinkgeld den Mitarbeitern, sie erwartet vor allem eine übertarifliche Bezahlung bei flexiblen, frei wählbaren Arbeitszeiten sowie ein übertariflicher Urlaubsanspruch. In der Cotidiano-Familie bekommt zudem nicht nur das Team das gleiche gesunde und leckere Essen wie die Gäste, es kann auch seine Familie regelmäßig zum Essen einladen. Wer sich engagiert, kann sich bei Cotidiano auch weiterentwickeln: Das Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern gute Entwicklungsmöglichkeiten.



Kontaktdaten und Öffnungszeiten

Das Cotidiano Hamburg Mühlenkamp, Hofweg 104, 22085 Hamburg, hat von Montag bis Donnerstag von 9 bis 23 Uhr, freitags von 9 bis 24 Uhr, samstags von 8 bis 24 Uhr und sonntags von 8 bis 23 Uhr geöffnet, die Küche schließt um 21:30 Uhr. Tischreservierungen unter www.cotidiano.de oder Tel.: 040/27169809 oder E-Mail: mühlenkamp@cotidiano.de



Über die Gastgeberin

Sarah Hornemann hat Ernährungswissenschaften mit Schwerpunkt Industrie und Handel studiert. Seit diesem Jahr hat die Diplom-Ökotrophologin zudem einen Master in Betriebswirtschaftslehre. Sie leitete zuletzt ein Restaurant der Ratsherrn Brauerei, die auch „Die Ratsherrn Bar am Mühlenkamp“ auf der dem neuen Cotidiano gegenüberliegenden Seite des Kanals liegt führt. In ihrer Laufbahn war die heute 38-Jährige bereits für drei weitere Neueröffnungen in der Gastronomie verantwortlich: „Nach der Leitung von verschiedenen gastronomischen Angeboten wie Restaurants und Braugasthäuser über gemeinnützige Veranstaltungsstätten bis hin zu reinen Barkonzepten und Clubs und der Vielzahl an Neueröffnungen fühlt sich dieser Schritt für mich jetzt einfach richtig an“, erklärt die Gastgeberin des Cotidiano Hamburg Mühlenkamp. „Cotidiano ist geprägt von unterschiedlichen Mitarbeitenden, die alle eins mit mir gemeinsam haben: die Begeisterung für Gastfreundschaft und Leidenschaft – für gutes Essen ebenso wie für Gastfreundschaft, Wertschätzung und Nachhaltigkeit.“



Über Cotidiano

Cotidiano ist eine Marke der Gustoso Gruppe GmbH, die 2015 in München gegründet wurde. Das innovative und schnell wachsende Gastronomie-Unternehmen betreibt an aktuell rund 90 Standorten deutschlandweit Restaurants der Marken Ciao Bella, Cotidiano, Ruff’s Burger und Otto’s Burger sowie in der Schweiz die Marken Burgermeister und Cucina.

Bei Cotidiano erwartet die Gäste unter dem Motto „Ein Platz für dich – morgens, mittags, abends“ den ganzen Tag über und auch abends frisches „Healthy Food“ für Körper und Seele, passend für jeden Ernährungsstil und mit vielen Produkten in Bio-Qualität. Neben gesunden Speisen aus nachhaltigen Zutaten setzten die Nachbarschaftsrestaurants auch auf einen respektvollen, wertschätzenden Umgang mit Umwelt, Mensch und Tier. Vor rund zehn Jahren in München gegründet, expandiert Cotidiano seit der Einführung eines Franchisekonzeptes 2019 in ganz Deutschland: Die Marke ist mit der Neueröffnung derzeit an insgesamt zehn Standorten in München, Regensburg, Stuttgart, Kiel und Hamburg vertreten. Weitere Informationen unter: www.cotidiano.de.

 

Pressekontakt:

Kathrin Sion

SIC Communication

Tel.: +49 (0)211 702 29 27

Mail: sic@sion-communication.de


Die Pressemitteilung als PDF zum Download:


PM_Eröffnung Cotidiano Hamburg Mühlenkamp
.pdf
PDF herunterladen • 382KB


Комментарии


bottom of page